Zuhause » Technologie » So verhindern Sie, dass Ihre Geräte das hören und speichern, was Sie sagen

So verhindern Sie, dass Ihre Geräte das hören und speichern, was Sie sagen

Ja, die Sprachtechnologie ist erstaunlich. Sie können Ihrem Telefon eine Frage stellen. Sie können mit Ihrem Lautsprechersystem sprechen und sogar eine Uber buchen. Mit der richtigen Einstellung können Sie die Türen in Ihrem Haus verbal verriegeln, die Beleuchtung dimmen und den Thermostat ändern. In ganz Amerika begrüßen die Menschen ihre mündliche Fixierung.

Virtuelle Assistenten sind praktisch, hören aber immer zu. Wenn sich immer mehr Hersteller und Entwickler auf den Audioverfolgungszugang stürzen, fragen Sie sich vielleicht, wie viel Ihre Geräte aufnehmen. Und was passiert mit den Audiodateien, die sie sammeln?

Am schlimmsten: Apps, die Ultraschalldaten verwenden, um Sie zu profilieren. Sie hören die Töne nicht, Ihr Gerät jedoch. Mehr dazu später. Einige reguläre Apps dienen dazu, Aufnahmen auszuspähen und zurückzumelden. Lesen Sie mehr über fünf Spionage-Apps, die sich jetzt auf Ihrem Telefon ansehen und anhören lassen.

Verstört? Viele Menschen sind. Viele Verbraucher trauen ihren virtuellen Assistenten nicht und fragen sich, wie sie ausgeschaltet werden können. Wenn Sie besorgt sind über die Datenschutzgefahren des ständig aktiven Mikrofons Ihres Smartphones.