Zuhause » Technologie » Können Sie Android auf einem iPad ausführen?

Können Sie Android auf einem iPad ausführen?

Standardmäßig wird auf iPads das iOS-Betriebssystem von Apple ausgeführt, bei dem es sich um eine andere Software-Plattform als das Android-Betriebssystem von Google handelt. Apps, die speziell für die Ausführung unter Android entwickelt wurden, funktionieren nicht unter iOS. Technikbegeisterte haben mit Möglichkeiten experimentiert, das iOS-System von Apples Hardware zu löschen und eine Version von Android selbst manuell zu installieren (und das Wissen im Web weiterzugeben). Einige Methoden können jedoch schwierig sein und das Gerät beschädigen und die Garantie aufheben.

Wenn Sie auf Apple-Hardware nach einem echten Android-Gerät suchen möchten (z. B. dem iPad für den Einstieg von 329 US-Dollar), finden Sie mit ein paar schnellen Online-Suchanweisungen Anweisungen. Suchen Sie als weitere Option nach anderen Unternehmen, die kostengünstigere 10-Zoll-Android-Tablets herstellen. Wirecutter, eine Produktempfehlungsseite der New York Times, wählt das Asus ZenPad 3S 10 ($ 290) als das beste Android-Tablet für alle, die sich das teurere Samsung Galaxy Tab S3 nicht leisten können Verkäufer.

Wenn die Apps von Google für ihre Softwaredienste wirklich das sind, wonach Sie suchen, stellt das Unternehmen iOS-Versionen der beliebtesten Programme her, die auf einem iPad ausgeführt werden, ohne dass Sie sich damit herumschlagen müssen. Der App Store enthält mehr als 50 iPad-Apps von Google, die für die Ausführung unter iOS geschrieben wurden.

Der Chromebrowser, Google Mail, Google Kalender, Google Drive (sowie Dokumente, Blätter und Folien), Google Earth, Google Keep, Google Maps, Google News und Wetter, Google Fotos, Google Play Music, Google Trips, Posteingang von Google Mail, YouTubeand YouTube Kids sind unter den verfügbaren, und viele davon sind als Standard-Apps für ein Android-Tablet verfügbar.